// Bernd Huber

Bassist und heimlich Gitarrist. Kreativ, produktiv und ziemlich tief.

Über die ersten Gehversuche an der Gitarre mit 13 in den Abgründen der Volksmusik hüllen wir an dieser Stelle lieber den Mantel des Schweigens.

Dann hat er aber doch die Kurve gekratzt, in der Schulband den Bass gespielt, und dabei entdeckt, dass Bass spielen noch mehr Spaß macht als Gitarre. Und er blieb dabei, unter anderen bei der "Ralf Huber Band", "Trespass" und "Wild Turkey". (Eigentlich waren Bassisten schlicht und ergreifend Mangelware - aber das bleibt unter uns...)

Auf einem Basswettbewerb spielte er einfach jeden Typen (und die Frau) an die Wand, so dass Dimi und Tobias alle Hebel in Bewegung setzten und ihn daraufhin zu Jester's Tears holten.

Börnies Vorbilder waren und sind Billy Sheehan, Geddy Lee und John Myung. Er spielt gerne Amps und Boxen sowie Bässe mit Saiten - nein - natürlich SWR Amps und Bässe der Fa. Sandberg mit DR Strings.




Bernd Huber
Bernd Huber
 
» History » Dimitri » Tobias » Bernd » Philipp » Mike
» Discography » Lyrics
» Audio » Pictures